DEEN?
info

Irish Pubs & Coffee


Ein traditionell, geführtes Irish Pub

Ein weiteres kulinarisches Exportprodukt der „Grünen Insel“ ist der Irish Coffee, der heutzutage auch in Deutschland reißenden Absatz findet.

Für den „irischen Kaffee“ werden heißer Kaffee und irischer Whiskey benötigt. In einigen Rezeptvariationen finden sich außerdem leicht geschlagene Sahne, geriebene Muskatnuss oder auch frisch geriebene Zitronenschale.

Das Heißgetränk soll in den 40er Jahren von Joe Sheridan, Chef eines Restaurants im ehemaligen Flughafen Foynes, erfunden worden sein. Joe Sheridan bot den „Muntermacher“ den müden Passagieren an. Schon bald war der Irish Coffee auf der gesamten Insel und darüber hinaus bekannt.
Insbesondere in den kühlen und feuchten Monaten ist der Irish Coffee ein beliebtes Getränk und auch am Nationalfeiertag, dem St. Patricks Day.


Impressum | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Inhalt